Allgemeine Geschäftsbedingungen Smart Resorts GmbH

§ Section 1 Scope of application

  1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die mietweise Überlassung von möblierten Ferienwohnungen zur Beherbergung von Gästen sowie für alle damit zusammenhängende, für den Kunden erbrachte, weiteren Leistungen und Lieferungen der Smart Resorts GmbH. Die Vermietung erfolgt im Namen und für Rechnung des jeweiligen Wohnungseigentümers. Die Smart Resorts GmbH selbst ist nicht Eigentümerin der jeweiligen Ferienwohnungen.
  2. The provision of services is exclusively based on the present General Terms and Conditions; general terms and conditions of business of the customer which are contrary to or deviate from our own are not recognised unless their validity has been expressly agreed.

 

§ 2 Conclusion of contract, contracting party

  1. Der Vertrag kommt durch die Annahme der jeweiligen Kundenanfrage zustande. Die Annahme kann mündlich, schriftlich, telefonisch, per Fax oder E-Mail/online erfolgt. Der Smart Resorts GmbH steht es frei, die Buchung des Kunden außerdem schriftlich zu bestätigen.
  2. Weicht der Inhalt der Reservierungsbestätigung vom Inhalt des Antrags des Kunden ab, ist der abweichende Inhalt der Reservierungsbestätigung für den Kunden und die Smart Resorts GmbH dann verbindlich, wenn der Kunde nicht innerhalb von einer Woche nach deren Zugang schriftlich widerspricht. Die Smart Resorts GmbH wird, den Kunden hierauf bei Beginn der Frist besonders hinzuweisen.
  3. Vertragspartner sind die Smart Resorts GmbH und der Kunde. Hat ein Dritter, insbesondere ein Auftraggeber oder Arbeitgeber für den Kunden bestellt, haftet er dem Kunden gegenüber zusammen mit den Kunden als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Beherbergungsvertrag, sofern der Smart Resorts GmbH eine gesonderte ausdrückliche Erklärung des Dritten vorliegt.

 

§ 3 Services, Prices, Payment Modalities, Deposit

  1. Die Smart Resorts GmbH verpflichtet sich, die vom Kunden gebuchte Wohnung bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.
  2. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Wohnung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen die vereinbarten bzw. üblichen Preise von der Smart Resorts GmbH zu zahlen.
  3. The agreed rental prices are inclusive of the respective statutory value added tax.
  4. The agreed rental fee is due upon receipt of the booking confirmation or, in the case of last minute bookings, upon provision, as follows:

50% Deposit within 3 working days after booking confirmation

50% Final payment at least 10 working days before arrival

100% Gesamtzahlung bei Last-Minute-Buchungen umgehend nach Buchungsbestätigung. Gezahlt wird auf das in der Buchungsbestätigung benannte Konto der Smart Resorts GmbH. Die Smart Resorts GmbH ist vom Eigentümer ausdrücklich zum Inkasso ermächtigt.

  1. Wird die vereinbarte Vergütung nicht fristgerecht gezahlt, ist die Smart Resorts GmbH namens des Eigentümers berechtigt, den Beherbergungsvertrag nach vorheriger Abmahnung zur Zahlung mit einer Nachfrist von 3 Tagen zur Zahlung zu kündigen, insbesondere ist sie nicht zur Überlassung der Räume verpflichtet.
  2. Kaution: Der Gast hat je Ferienwohnung eine Kaution in angemessener Höhe zu stellen. Die Kaution ist mit der Restzahlung der Miete zu bezahlen. Bei Last-Minute-Buchungen ist die Kaution bei Anreise vor Ort zu zahlen. Die Erstattung der Kaution erfolgt bei ordnungsgemäßer Rückgabe der Ferienimmobilie innerhalb von 4 Wochen nach Abreise des Gastes. Die Sicherheitsleistung kann auch durch die zur Verfügung Stellung von Kreditkartendaten erfolgen. In diesem Fall ist die Smart Resorts GmbH berechtigt, bei Nichteinhaltung von Zahlungsterminen die jeweils vereinbarte Vergütung per Kreditkarte einzuziehen.
  3. Ansonsten sind Rechnungen ohne Fälligkeitsdatum binnen 10 Tagen ab Zugang der Rechnung ohne Abzug zahlbar. Die Smart Resorts GmbH ist berechtigt, aufgelaufene Forderungen jederzeit fällig zu stellen und unverzügliche Zahlung zu verlangen. Bei Zahlungsverzug entstehen Verzugszinsen in Höhe von 8 % bzw. bei Geschäften, an denen ein Verbraucher beteiligt ist, in Höhe von 5 %, über dem Basiszinssatz. Der Nachweis eines höheren Schadens bleibt ausdrücklich vorbehalten.
  4. For each reminder after the occurrence of default, reminder costs of 3.00 euros will be charged, and the customer is free to prove that these costs were not incurred or were not incurred in the amount requested.
  5. Der Kunde kann nur mit unstreitigen, rechtskräftig festgestellten oder entscheidungsreifen Forderungen gegenüber der Smart Resorts GmbH aufrechnen.

 

§ 4 Smoking ban, animal husbandry

  1. Die vermittelten Ferienwohnungen sind Nichtraucherwohnungen. Deshalb ist das Rauchen in den Wohnungen untersagt. Im Falle eines Verstoßes ist die Smart Resorts GmbH zur fristlosen Kündigung berechtigt. Darüber hinaus können erforderlichenfalls Kosten einer Sonderendreinigung bei Nikotingeruch in der Ferienwohnung in Höhe von mindestens 120 EUR netto in Rechnung gestellt werden. 2. Die Tierhaltung in den gemieteten Ferienwohnungen ist nur nach schriftlicher Zustimmung erlaubt.

 

§ 5 Provision, handover and return

  1. Booked holiday apartments are available to the customer from 15:00 hrs on the agreed day of arrival and the customer has no claim to earlier provision.
  2. Am vereinbarten Abreisetag ist die Ferienwohnung spätestens um 10:00 Uhr vom Kunden geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann die Smart Resorts GmbH aufgrund der verspäteten Rückgabe 50 % des Tagespreises für die Wohnung in Rechnung stellen, sofern Räumung bis 18.00 Uhr erfolgt. Bei einer Räumung erst nach 18.00 Uhr kann der gesamte Tagespreis für den folgenden Tag in Rechnung gestellt werden. Vertragliche Ansprüche des Kunden werden hierdurch nicht begründet. Ihm steht es frei nachzuweisen, dass der Smart Resorts GmbH kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist.
  3. The customer must remove all his personal belongings from the apartment and dispose of any food brought with him.

 

§ 6 Withdrawal of the customer, cancellation

  1. In the event of withdrawal, the Lessor's claim for payment remains valid.
    Until 14 days before arrival 50% of the booking amount will be charged,
    bei weniger als 14 Tage vor Anreise 100% der Buchungssumme. Der Vermieter hat sich eine anderweitige Verwendung der Unterkunft und ersparte Aufwendungen anrechnen zu lassen. Als ersparte Aufwendungen werden pauschal 10% der Gesamtsumme angesetzt. Der Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung wird dringend empfohlen. Die Absage der Buchung ist an die Smart Resorts GmbH schriftlich zu richten.
  2. Sofern ein Termin zum kostenfreien Rücktritt vom Vertrag schriftlich vereinbart wurde, kann der Kunde bis dahin vom Vertrag zurücktreten, ohne Zahlungs- oder Schadensersatzansprüche auszulösen. Das Rücktrittsrecht des Kunden erlischt, wenn dieser sein Recht zum Rücktritt nicht bis zum vereinbarten Termin schriftlich gegenüber der Smart Resorts GmbH ausübt.

 

§ 7 Rücktritt Smart Resorts GmbH

  1. Sofern ein kostenfreies Rücktrittsrecht des Kunden in einer bestimmten Frist schriftlich vereinbart wurde, ist die Smart Resorts GmbH in diesem Zeitraum berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Kunden nach vertraglich gebuchten Wohnungen vorliegen und der Kunde auf Rückfragen auf sein Recht zum Rücktritt nicht verzichtet.
  2. Wird eine vereinbarte oder gem. § 3 Ziff. 6 verlangte Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung auch nach Verstreichen einer gesetzten angemessenen Nachfrist nicht geleistet, so ist die Smart Resorts GmbH zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
  3. Die Smart Resorts GmbH ist darüber hinaus berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls höhere Gewalt oder andere von nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;
  • apartments are booked under misleading or false statements of facts essential to the contract, for example those that are in the person of the customer or the purpose;
  • begründeter Anlass zu der Annahme besteht, dass die Inanspruchnahme der gebuchten Wohnungen den Hausfrieden, die Sicherheit oder das Ansehen der Smart Resorts GmbH in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts bzw.Organisationsbereich der Smart Resorts GmbH zuzurechnen ist.

§ 8 Loss of or damage to items brought along

Mitgeführte Gegenstände befinden sich auf Gefahr des Kunden in der angemieteten Wohnung. Die Smart Resorts GmbH übernimmt für Verlust, Untergang oder Beschädigung keine Haftung, auch nicht für Vermögensschäden, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers
In addition, all cases in which safekeeping represents an essential contractual obligation due to the circumstances of the individual case are excluded from this exemption from liability.

§ 9 Technical equipment and connections

  1. Die Verwendung von eigenen elektrischen Anlagen des Kunden unter Nutzung des Stromnetzes der Wohnung bedarf der schriftlichen Zustimmung Smart Resorts GmbH, soweit es sich nicht um Gegenstände des üblichen täglichen Gebrauches handelt. Durch die Verwendung dieser Geräte des Kunden aufgetretene Störungen oder Beschädigungen an den
    technischen Anlagen der Wohnung gehen zu Lasten des Kunden, soweit die Smart Resorts GmbH diese nicht zu vertreten hat.
  2. Der Kunde ist berechtigt, in den Wohnungen vorhandene Telefon, Telefax und Datenübertragungseinrichtungen zu nutzen. Der Kunde hat die im Rahmen der Nutzung anfallenden Gebühren neben der vereinbarten Miete zu zahlen, soweit durch seine Nutzung über die mit der Smart Resorts Immobilien GmbH vereinbarten Flatrate hinausgehende Gebühren entstehen. Die Benutzung von eigenen Mobiltelefonen ist selbstverständlich kostenfrei und erlaubt.
 

§ 10 Zutritt von Smart Resorts GmbH

  1. Die Smart Resorts GmbH ist berechtigt, die gemietete Wohnung nach Absprache mit dem Kunden zur Vornahme von Reparaturen, zum Ablesen von Strom- und Wasserzählern und zur Besichtigung im Rahmen der Anschlussvermietung zu betreten. Bei Gefahr im Verzug ist die Smart Resorts GmbH auch zum Betreten der Wohnung ohne Abstimmung mit dem Mieter berechtigt.
 

§ 11 Liability of the customer for damages

  1. The client is liable for all damage to the building or the inventory caused by himself.
  2. On handing over the apartment, the customer will be provided with an inventory list, which he/she must countersign, and the customer must reimburse the costs of the objects that no longer exist when the apartment is vacated at the current market value.
  3. Die Smart Resorts GmbH kann vom Kunden die Stellung angemessener Sicherheiten verlangen (z. B. Versicherungen, Kautionen, Bürgschaften). Die Sicherheitsleistung kann auch durch die zur Verfügung Stellung von Kreditkartendaten erfolgen. Die Smart Resorts GmbH ist in diesem Fall berechtigt, die Kosten für die Beseitigung von vom Kunden oder etwaigen Mitbewohnern oder Besuchern schuldhaft verursachten Schäden an der Wohnung über die Kreditkarte des Kunden einzuziehen. Die Kosten für die Beseitigung der Schäden werden zuvor durch Einholung eines Kostenvoranschlages eines Handwerker-Fachbetriebes ermitteln.

4. the customer is obliged to make a reasonable contribution to remedy the fault and to keep any possible damage to a minimum.

§ 12 Haftung seitens der Smart Resorts GmbH

  1. Die Smart Resorts GmbH haftet mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmannes für ihre Verpflichtungen aus dem Vertrag. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn die Smart Resorts GmbH die Pflichtverletzungen zu vertreten hat, sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen, und Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten beruhen. Einer Pflichtverletzung steht die eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen gleich.
  2. Für eingebrachte Sachen haftet die Smart Resorts GmbH dem Kunden nach § 7 höchstens jedoch bis zu einem Betrag von 3.000,00 Euro, sowie für Geld, Wertpapiere und Kostbarkeiten bis zu einem Betrag von 1.000,00 Euro.
  3. Alle Ansprüche gegen die Smart Resorts GmbH verjähren grundsätzlich in einem Jahr ab dem Beginn der regelmäßigen Verjährungsfrist des § 199 Abs. 1 BGB. Schadensersatzansprüche verjähren ohne Rücksicht auf Kenntnis oder grobfahrlässige Unkenntnis in fünf Jahren von ihrer Entstehung an. Die vorstehenden Verjährungsverkürzungen gelten nicht im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Freiheit, sowie bei Ansprüchen, die auf einer vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Pflichtverletzung der Smart Resorts GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

 

§ Article 13 Final provisions

  1. Changes or additions to the contract, the acceptance of the application or these terms and conditions for the rental of holiday apartments should be made in writing. Unilateral changes or additions by the customer are invalid.
  2. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz Smart Resorts GmbH. Ausschließlicher Gerichtsstand – auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten – ist, sofern der Kunde Kaufmann ist, der Sitz der Smart Resorts GmbH. Sofern ein Vertragspartner die Voraussetzungen des

§ 38 Abs. 2. ZPO erfüllt und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand der Sitz der Smart Resorts GmbH.

3. german law shall apply. the application of the UN sales law and conflict of laws is excluded.

4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften